Bundesverteidigungsminister von der Leyen in Hewlêr

Die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist zu Gesprächen in Hewlêr eingetroffen.

11 Şubat 2018 Pazar | Deutsch

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ist nach gestrigen Gesprächen in Bagdad vergangene Nacht in Hewlêr eingetroffen.

Das Bundeswehrmandat zur Entsendung von bis zu 150 Bundeswehrsoldaten läuft im April aus. In den deutschen Koalitionsverhandlungen haben sich die drei Parteien darauf geeinigt, das Mandat zur Ausbildung von Peschmerga-Kämpfern auslaufen zu lassen. Dabei geht es nicht um einen Abzug deutscher Soldaten aus Südkurdistan. Vielmehr steht im Koalitionsvertrag, dass ein zweites Mandat für die Bekämpfung der Terrororganisation „Islamischer Staat" in der Region neu zugeschnitten werden könnte.


ANF


494

YENİ ÖZGÜR POLİTİKA